Home   Produktmodule   Lösungen   Produktbroschüre

Unternehmen   Kontakt   AGB   Impressum   www.scombox.de


Die zwei Module mit denen Sie den Überblick gewinnen:

 

Robust und mobiltauglich

Die scombox wurde speziell für den mobilen Einsatz entwickelt und nach harten Normen der Automobilindustrie getestet. Hierzu gehörten Temperaturzyklen von -40...+85° C bei wechselnden Schwingungen, sowie extremen Beschleunigungen. Selbstverständlich wurden auch alle Tests für CE und E-Zulassung erfolgreich absolviert.

 

Wasserdicht

Die scombox ist mit der Schutzart IP69k wasserdicht und das sogar bei Einsatz von Hochdruckreinigern.

 

Bewährt

Inzwischen wurde die scombox tausendfach verbaut und hat sich im harten Einsatz in Land- und Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Eisenbahnen, Trailern  und Militärfahrzeugen bestens bewährt.

 

Unabhängig vom Maschinenhersteller

Die scombox ist herstellerneutral und kann somit in jede Landmaschine integriert werden. Sie brauchen  bei Einsatz unserer scombox in Ihrem Maschinenpark  nur unser scomview. Kein " Springen" von Portal zu Portal und Programm zu Programm. Und nur ein Ansprechpartner für Service und Support

 

Verdeckter Einbau

Das für die scombox entwickelte Antennenkonzept ermöglicht den verdeckten Einbau bei hervorragenden Sende- und Empfangseigenschaften.

 

Einfache Montage

Die scombox mit 2 Schrauben montieren und + und - anschließen, fertig. Mehr ist bei der Standardanwendung nicht zu tun. Sie sparen bei der Montage Zeit und Geld.

 

Mehr als Ortung

Trotz der einfachen Montage macht es eine intelligente Auswertung der internen Sensorik möglich, dass Sie neben der Betriebsstundenerfassung und Ortung, noch weitere wichtige Informationen über Ihre Maschine erhalten. Z.B. über den Batteriezustand und wann Ölwechsel und Wartungen fällig sind.

 

Hochleistungsakku und ausgeklügeltes Stromsparkonzept

Ein Hochleistungsakku, der trotz des wasserdichten Gehäuses der scombox auch auswechselbar ist, und die Auswertung der internen Sensoren

ermöglichen eine Überwachung Ihrer  abgestellten Maschine bei getrenntem Hauptschalter für mindestens 6 Monate.

 

Ein Funktionsumfang der seinesgleichen sucht

Integrierte Schnittstellen (z.B. CAN-Bus) schaffen die Voraussetzung zur  Kommunikation mit der Bordelektronik. Bis zu 5 Multifunktionseingänge ermöglichen den Anschluss externer Sensoren (z.B. für Öltemperaturen und -drücke). Hiermit ist gewährleistet, dass alles was derzeit, aber auch zukünftig an Sensoren und Steuerungseinheiten von Landmaschinen  abgefragt werden soll, auch angeschlossen und über scomview angezeigt werden kann.

   

 

Schneller Überblick / Betriebsberichte

Alle für Sie wichtigen Informationen, wie momentane Position, Tagesübersichten mit den gefahrenen Kilometern und Betriebsstunden der aktuellen und der letzten Woche, Hinweise auf fällige Wartungstermine und Alarmmeldungen stehen in einer einzigen Übersicht sofort für Sie bereit. Wenn Sie es genauer wissen müssen, erhalten Sie Ihre Informationen in übersichtlichen Balkendiagrammen angezeigt. Und wenn Sie es noch detaillierter wissen wollen, stehen Ihnen noch Übersichten als Ganglinien zur Verfügung.

 

Alle diese Daten können Sie sich als Betriebsberichte und Routenberichte (Fahrtenbuch) in Excel oder als PDF über das Portal anfordern und ausdrucken. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit dass Ihnen die Berichte automatisch zugestellt werden.

scomview 3er collage

 

Einfach zu bedienen

Die Bedienung erfolgt im gewohnten und vertrauten Internetbrowser. Damit stehen Ihnen Ihre Informationen überall und jederzeit dort zur Verfügung wo es Internet gibt. Die Bedienerführung ist so angelegt, dass Sie hierfür keinen Lehrgang benötigen, sondern sofort intuitiv hiermit arbeiten können.

 


Trackunit GmbH + Industriestr. 12-16 + D-27356 Rotenburg + Tel.: +49(0)4261 / 67256 0 + Fax.: +49(0)4261 / 67256 21 + info@mytrailer.eu


Stand Januar 2017